Himmelsbotschaft

Wenn wir einen Verlust erfahren ist das Herz wahnsinnig schwer. Um mit Trauer, Kummer, Sorgen, Hilflosigkeit oder Wut umzugehen brauchen viele Menschen einen Anker. Etwas woran man sich festhalten kann. Etwas, das tröstet und dir das Gefühl gibt verstanden zu werden und einen kleinen Teil der Trauer abgeben zu können. Trauer ist immer individuell. Sie kommt in Wellen. Manchmal fühlst du dich bärenstark und im nächsten Moment hast du das Gefühl alles fängt von vorne an. Natürlich muss jeder von uns seinen Weg allein gehen, versuchen eine eigene Insel des Abschieds zu finden.

Himmelsbote unterstützt Menschen in diesen Lebensphasen dabei. Unsere Produkte sind vielfältig und genauso individuell wie du. Du suchst etwas, um auf deine eigene Weise „Adieu“ zu sagen. Bei unseren Grabbeigaben haben wir auf 100% natürliche Materialien geachtet, damit du sie bei der Beerdigung mit in das Grab werfen darfst.

Verfasse eine kleine Botschaft. Werde noch ein letztes Mal alles los was dir auf dem Herzen liegt. Nimm dir die Zeit dafür. Ganz allein für dich in einem ruhigen Moment. Vielleicht zelebrierst du es und zündest dafür eine Kerze an, hörst Musik. Vielleicht brauchst du aber auch absolute Ruhe und gehst zum Schreiben in den Wald. Vielleicht besuchst du aber auch euren gemeinsamen Lieblingsort, um deine Botschaft zu verfassen und gestaltest so deinen Abschied. Du allein bestimmst wie es sich für dich gut anfühlt. Am Tag der Beerdigung begleitet dich das Trosttäschchen. Du kannst es in deine Tasche stecken, oder in den Händen halten. Immer wenn du es brauchst, kannst du es fest drücken. Das Trosttäschchen spendet dir Wärme und ist ganz nah bei dir.

Am Grab, wenn der Moment des Abschieds gekommen ist, nimm dir einen Moment Zeit und wirf es sanft auf die Urne oder den Sarg. Deine Botschaft ist in ihrem „Für-Immer-Zu Hause“ angekommen.

Für die Grabbeigaben „Trosttäschchen“ kannst du zwischen vier verschiedenen Motiven wählen: Herz, Mond, Stern und Blatt.